Sabine Gaudzinski-Windheuser


Univ.-Prof. Dr. Sabine Gaudzinski-Windheuser ist seit 2003 Professorin für Pleistozäne und Frühholozäne Archäologie am Institut für Vor- und Frühgeschichte der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Leiterin des Archäologischen Forschungszentrums und Museums für menschliche Verhaltensevolution MONREPOS des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie. Sie ist Fellow der Society of Antiquaries of London und Vorstandsmitglied der Prinz Maximilian zu Wied-Stiftung, Neuwied. Die Schwerpunkte ihrer Forschung liegen in der pleistozänen und frühholozänen Archäologie sowie in der Archäozoologie. Sabine Gaudzinski-Windheuser widmet sich in ihrer Arbeit der Erforschung und Vermittlung der Entwicklung menschlichen Verhaltens. Sie fokussiert dabei besonders auf die Evolution frühmenschlicher Subsistenzstrategien und ihre Auswirkungen auf die soziale Organisation und Landschaftsnutzung.

In dem Projekt „Human Dispersals in the Late Pleistocene: Interdisciplinary approaches towards understanding the worldwide expansion of Homo sapiens against the background of its materiality“ widmet sie sich der Untersuchung der Grundlagen der erfolgreichen Ausbreitung des Menschen um den gesamten Erdball. Im Vordergrund dieser Arbeiten stehen Fragen von Ressourcenverfügbarkeit und –nutzung im Wechselspiel mit sozial implementierten Bewältigungsstrategien, die auf die Minderung sozio-ökologischer Risiken abzielten. Das zentrale Fallbeispiel untersucht die späteiszeitliche Expansion.

Das Forschungsvorhaben ist Teil der Area 2: Kreierte Welt.


Projekt: Resilienzfaktoren in diachroner und interkultureller Perspektive – Was macht den Menschen widerstandsfähig? (T1)

Projekt: Human Dispersals in the Late Pleistocene: Interdisciplinary approaches towards understanding the Worldwide expansion of Homo sapiens against the background of its materiality (T2)

Vorträge:

Gaudzinksi-Windheuser, Sabine (2020): Introduction. Virtual Icebreaker Meeting: „Becoming Social - A palaeoethological perspective“, organized by Sabine Gaudzinski-Windheuser / Olaf Jöris (JGU-Mainz, Gutenberg International Conference Center - Mainz Ancient Studies / MONREPOS Archaeological Research Centre and Museum for Human Behavioural Evolution). online, 25.11.2020.

Gaudzinksi-Windheuser, Sabine (2020): Understanding human behavioural evolution from a zooarchaeological perspective. Virtual Icebreaker Meeting: „Becoming Social - A palaeoethological perspective“, organized by Sabine Gaudzinski-Windheuser / Olaf Jöris (JGU-Mainz, Gutenberg International Conference Center - Mainz Ancient Studies / MONREPOS Archaeological Research Centre and Museum for Human Behavioural Evolution). online, 25.11.2020.

Gaudzinksi-Windheuser, Sabine; Jöris, Olaf; Ivanovaité, Livija (2020): Die Wahrnehmung von Herausforderungen im paläolithischen Gesellschaften. Probleme und Herausforderungen. Interner Workshop des Profilbereichs ‚40.000 years of human challenges‘ an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.Wahrnehmungen von Herausforderungen und Krisen in vormodernen Gesellschaften als Untersuchungsfeld: Möglichkeiten und Grenzen. online, 23.10.2020.

Mitarbeit/Organisation:

„Becoming Social - A palaeoethological perspective“. Digital Workshop; organized by Sabine Gaudzinski-Windheuser und Olaf Jöris (JGU-Mainz, Gutenberg International Conference Center - Mainz Ancient Studies / MONREPOS Archaeological Research Centre and Museum for Human Behavioural Evolution). Virtual Icebreaker Meeting, 25. November 2020.


Roebroeks, S., K. MacDonald, F. Scherjon, C. Bakels, L. Kindler, A. Nikulina, E. Pop, Gaudzinski-Windheuser, Sabine (2021): Landscape modification by Last Interglacial Neanderthals, Science Advances 7(51):5567  <https://www.science.org/doi/10.1126/sciadv.abj5567>